Liebes Publikum,


wir freuen uns sehr über Ihr reges Interesse an unserem digitalen ECLAT Festival und über sehr viel schönes und motivierendes  Feedback!

 

Unser Dank gilt auch allen beteiligten Künstler*innen dafür, dass sie die digitalen Formate angenommen und etwas ganz Neues entwickelt haben, dass das analoge Bühnenerleben nicht ersetzt, sondern ihm etwas Eigenständiges gegenüberstellt. Unseren Kommunikationsdesignern, Filmregisseuren, Ton- und Bühnentechnikern danken wir herzlich für die kreative Umsetzung unserer Idee, ein digitales ECLAT Festival zu erfinden, das Ihnen ein umfassendes, interessantes Festivalerlebnis ermöglicht hat.

 

Der umfangreiche Belarus-Schwerpunkt von ECLAT 2021 mit dem Film „Echoes. Voices from Belarus“, der Ausstellung „Belarus – der Weg zu sich selbst“ und dem Film „Practices of Subordination“ von Sergey Shabohin und Christoph Ogiermann ist über unser Portal stets frei für Sie zugänglich.

 

Auch die beiden Konzerte von SWR2 JetztMusik in ECLAT mit dem SWR Vokalensemble und dem SWR Symphonieorchester können Sie Dank Ihres Rundfunkbeitrags weiterhin kostenfrei erleben.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Wenn Sie Fragen haben oder Feedback geben wollen, schreiben Sie bitte an:

musik@mdjstuttgart.de

 

Ihre Christine Fischer und das ganze ECLAT Team

Werk

Anna Sowa: smar II

Deutsch

Um die Wahrnehmung des Publikums nicht unnötig zu beeinflussen, beschränke ich mich auf zwei Sätze, die das Stück beschreiben.
"smar" ist ein polnisches Wort für Fett (Schmiermittel) - eine dicke, ölähnliche Substanz, die auf Maschinenteilen verwendet wird, damit diese reibungslos funktionieren.
Der beabsichtigte Zweck des Stücks ist es, die Möglichkeiten zu erforschen, einen ähnlichen Fluss zwischen Elektronik, einem Kontrabass und einer Gitarre zu erzeugen. (Anna Sowa)

 

English

In order not to unnecessarily affect the perception of the audience, I will limit myself to two sentences describing the piece.
”smar" is a polish word for grease (lubricant) – a thick substance similar to oil, used on machine parts for making them work smoothly.
The intended purpose of the piece is to explore capabilities of creating similar flow between electronics, a double bass and a guitar. (Anna Sowa)

Behind The Scenes

Veranstaltungen

03. Februar
Mittwoch
04. Februar
Donnerstag
05. Februar
Freitag
06. Februar
Samstag
07. Februar
Sonntag

ECLAT Konzert 2: Preisträgerkonzert zum 65. Kompositionspreis* der Landeshauptstadt Stuttgart

ECLAT Konzert 12: Maria Kalesnikava (Belarus) erhält den Menschenrechtspreis der Gerhart und Renate Baum-Stiftung