Liebes Publikum,


wir freuen uns sehr über Ihr reges Interesse an unserem digitalen ECLAT Festival und über sehr viel schönes und motivierendes  Feedback!

 

Unser Dank gilt auch allen beteiligten Künstler*innen dafür, dass sie die digitalen Formate angenommen und etwas ganz Neues entwickelt haben, dass das analoge Bühnenerleben nicht ersetzt, sondern ihm etwas Eigenständiges gegenüberstellt. Unseren Kommunikationsdesignern, Filmregisseuren, Ton- und Bühnentechnikern danken wir herzlich für die kreative Umsetzung unserer Idee, ein digitales ECLAT Festival zu erfinden, das Ihnen ein umfassendes, interessantes Festivalerlebnis ermöglicht hat.

 

Der umfangreiche Belarus-Schwerpunkt von ECLAT 2021 mit dem Film „Echoes. Voices from Belarus“, der Ausstellung „Belarus – der Weg zu sich selbst“ und dem Film „Practices of Subordination“ von Sergey Shabohin und Christoph Ogiermann ist über unser Portal stets frei für Sie zugänglich.

 

Auch die beiden Konzerte von SWR2 JetztMusik in ECLAT mit dem SWR Vokalensemble und dem SWR Symphonieorchester können Sie Dank Ihres Rundfunkbeitrags weiterhin kostenfrei erleben.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Wenn Sie Fragen haben oder Feedback geben wollen, schreiben Sie bitte an:

musik@mdjstuttgart.de

 

Ihre Christine Fischer und das ganze ECLAT Team

Werk

Matias Vestergård-Hansen: Collapse and Collapse

Deutsch

Eleven o'clock number: Dabei handelt es sich um einen Theaterterminus, mit dem ein großer, aufsehenerregender Song gemeint ist, der am Ende des zweiten Akts eines zweiaktigen Musicals platziert ist. Einer der Protagonisten des Stücks – meist die Hauptfigur – kommt im Verlauf dieses Songs zu einer wichtige Erkenntnis. .

 

Fugue: Dabei handelt es sich um einen pathologisch amnestischen Zustand, der mehrere Monate andauern kann. Während dieser Phase leidet eine Person einen vollkommenen Gedächtnisverlust. Betroffene können sich nach ihrer Genesung oft an nicht aus der amnestischen Phase erinnern und beginnen ein neues Leben. (Matias Vestergård)

 

English

Eleven o'clock number: a theatre term for a big, show-stopping song that occurs late in the second act of a two-act musical, in which a major character, often the protagonist, comes to an important realization.

Fugue: a pathological amnesiac condition that may persist for several months, during which a person suffers from loss of memory, often begins a new life, and, upon recovery, remembers nothing of the amnesic phase. (Matias Vestergård)

Behind The Scenes

Veranstaltungen

03. Februar
Mittwoch
04. Februar
Donnerstag
05. Februar
Freitag
06. Februar
Samstag
07. Februar
Sonntag

ECLAT Konzert 2: Preisträgerkonzert zum 65. Kompositionspreis* der Landeshauptstadt Stuttgart

ECLAT Konzert 12: Maria Kalesnikava (Belarus) erhält den Menschenrechtspreis der Gerhart und Renate Baum-Stiftung